Corbynismus auf den Punkt gebracht

Corbynismus, benannt nach dem britischen Labour-Chef Jeremy Corbyn, bezeichnet die Frage nach Salienz. Das wiederum hat nix mit Salz, dafür mehr mit Prominenz zu tun, da sie in der Politologie Sachverhalte bezeichnet, nach denen zunächst niemand fragt.

Lesen Sie den kompletten Entwurf