Ist der große Mann glücklich? – Berlin 2014: erste Kritik

Michel Gondry versucht sich an Noam Chomskys philosophischen und linguistischen Theorien in diesem unterhaltsamen, teilweise animierten Gespräch

Von Andrew Pulver


Follow @Andrew_Pulver





Follow @guardianfilm

theguardian.com, Sunday 9 February 2014

Ein bestechender Vorschlag: Ein gefilmtes Treffen des schwurbeligen Filmregisseurs Michel Gondry mit dem ausgezeichneten Linguisten und politischen Aktivisten Noam Chomsky.

Mehr…

Schreibe einen Kommentar