Edward Snowden fängt bei einer russischen Webseite an

Ehemaliger NSA-Mitarbeiter, dem im Juni einstweilig Asyl gewährt wurde, findet Arbeit in der Beratung einer ungenannten Seite

Reuters in Moscow

theguardian.com, Donnerstag 31. Oktober 2013

Der einstige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden hat eine Stelle bei einer Webpräsenz in Russland gefunden, wo ihm Asyl gewährt wurde, nachdem er aus den USA geflohen war, gab ein russischer Anwalt bekannt, der ihn unterstützt..

„Edward fängt im November an zu arbeiten.“ sagte Anwalt Anatoly Kucherena am Donnerstag, gemäß der staatlichen Nachrichtenagentur RIA. „Er wird einer großen russischen Seite helfen.“ sagte er, und fügte hinzu, dass er den Namen der Seite „aus Sicherheitsgründen“ nicht nennen würde.

Mehr …

Schreibe einen Kommentar