Nudelsalat de façon végétarienne

Bielefelder Kartoffelsalat zieht seinen deftigen Geschmack aus der Brühe, die man zu den Kartoffeln gibt. Das funktioniert auch mit Nudeln und einem Bund vegetarischer Zutaten.

Samstag, 25. Juli 2015

Für 4 Portionen

250g Nudeln (Penne)

3 Zwiebeln

1 Frühlingszwiebeln

250g Rispentomaten

Salatgurke

2 Kulturchampions1

1 Bund Brokkoli

Mascarpone

Gemüsebrühe

Petersilie

Basilikum

Pfeffer, Salz & Koriander

Öl/Zitronen- oder Apfelessig

Paprika edelsüß & mittelscharf

Zubereitung

1. Nudeln kochen, bissfest, Gurke hacken und untermischen, mit Petersilie bestreuen, bedecken & beiseite stellen

2. Pilze & 1 Zwiebel & 1 Frühlingszwiebel – alles gehackt – dünsten, pfeffern & salzen, mit Gemüsebrühe (½ Tasse) löschen, zu den Nudeln in eine Schüssel geben

3. Tomaten mit Basilikum und 3-4 kleingezupften Brokkoli-stängeln anschwitzen und mit Koriander abschmecken  – in die Schüssel

4. Zwiebel in Mascarpone dünsten, mit Paprika, Peffer & Salz würzen – den anderen Zutaten beimengen

Alles zusammenrühren, abkühlen lassen & mit Brot servieren.

Bon appétit!

Thorsten Ramin

Englische Version