NTV Fuck News

„Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.“

Karl Kraus<

Serdar Somuncus aktuelle Sendung vom 28.02.2017 wird auf NTV nicht gesendet, weil, so der Sender, der Zuschauer verwirrt zurückgelassen wird und das nicht seinen Qualitätsansprüchen genügt.Moment einmal! Einem osmanisch-deutschen Kabarettisten, dessen Arbeit u.a. darin besteht, an der Meinungsbildung mitzuwirken, wird der Mund verboten? Auf wessen Geheiß? Herrn Erdogans persönlichem? Wie fragte ein Beteiligter auf Facebook forsch nach: Kann ich das bitte selber entscheiden, was ich sehen möchte, und was nicht? Das erscheint mir als gute Frage. Aber nein, Sie müssen NTV nicht schauen.

Serdar Somuncu wurde republikweit bekannt durch seinen Vortrag aus Mein Kampf von Adolph Hitler. Nun traut ihm ein Fernsehsender, aus Angst vor einem Quoteneinbruch, nicht einmal die dagegen marginal wirkende Aufarbeitung von Falschnachrichten zu, die bisher noch nicht eine ganze Nation geblendet haben, weil ein vielleicht auch nur geringer Anteil ganz einfach weiss, wie er damit umzugehen hat. Das darf der Rest der Welt nicht erfahren. NTV beteiligt sich an einer Kampagne, die den sogenannten Bildungsauftrag verhindert. Damit tut der Sender etwas, was gewiss nicht seine Absicht war, aber sei es drum. Er erklärt sich selbst zur gequirlten Scheiße.