Noch mehr Lärm um immer weniger

Die Dregger-Egge der 70-er Jahre, Erika Steinbach, im Gebinde mit dem ebenfalls ehemaligen CDU (jetzt AfD-) Politiker Alex „The Eber“ Gauland werden die Fahne für die Partei schwingen, deren Anliegen die echte (rechte) Alternative ist. Das die darin besteht, deutsche Werte bis zur letzten Kugel zu verteidigen, wird in Gaulands Zeitungsartikel schnell klar, ebenso wessen Geistes Kind der Mann ist (s.o.).

Erika Steinbach und ihr Mentor aus dem Berliner Kreis spielen für Angela Merkel das Rumpelstilzchen. Gauland ist eine Art deutscher Trump mit Bildung. Während Trump ein Problem mit dem kompletten Pressewesen hat, steht dafür stellvertretend Gaulands Streit mit der FAS. Wo Trump bestimmt, was er gesagt hat und was nicht, ist Gauland ein Vertreter der Autorisierungsplage, also der (nicht gesetzlich fundierten) Regel, dass nur autorisierte Texte veröffentlicht werden dürfen. Der Enthüllungsjournalismus wäre unter dieser Voraussetzung tot.

Gauland hat sich außerdem, wie Trump, für ein Einreiseverbot für Muslime ausgesprochen.

Artikuliert die AfD Ansichten von vorgestern, wie Frau Weidel, wenn sie die tradierte Familie auf ihre Agenda setzt, die grundsätzlich homophobe Haltung (Homosexualität ist „Abweichung“ und ein Fehler der Natur) und Vorschläge zur Sprachregelung, deren Naivität Bände spricht (siehe hier), steckt in der Regel der Ein-Mann-Thinktank Gauland dahinter.

In Deutschland hat sich ein Hang zur Intoleranz breitgemacht“ schrieb Gauland im Tagesspiegel vor fünf Jahren. Man könnte meinen, er habe nichts damit zu tun.

Opa Gauland und Oma Steinbach besitzen das Potential ein Wunderduo im Rahmen politischer und musischer Fortbildung zu werden: Beide können voneinander lernen, nicht die falschen Töne zu spielen auf ihrer Tonleiter der echten rechten Alternativen. Es gibt jedoch einen Kontrapunkt, der ihr Leitbild jederzeit entlarvt: Ihre ewige Verhaftung im Vorgestern. Wie das mit solch alten Säcken halt manchmal ist.

Zu den Personen: Steinbach, das Erika

Hasstiraden unter @SteinbachErika

Bundestagsgiftspritze, immer wieder die alte Geige, Des-Informatikerin,

Diplo.-Verwa.-Wirtin mit Neigung zu Feinbilderlyrik, der ewig gleichen Musik und natürlicher Xenophobie

Gauland, Eberhardt Alexander (Alex nach Alexander I, Zar von Russland!)

Kleine Gaulanddenkschule bei Tagesspiegel.de

CDU-Politiker, Publizist, Lastesel der AfD

Autor von Anleitung zum Konservativsein, (1991) eine Art Leitfaden für konservative Klagegeister ohne Zukunftsvision, die liegt in der Vergangenheit

EU-Skeptiker, Anti-Gender-Ideologe, Russland-, Islamo-, Afro-, Phobo-, uvm.-phob

zitiert gerne Klassiker um dann das Gegenteil auszusagen

Vorsicht, wenn sie auf das Klo gehen, der Mann sucht Streit.