Die besten 10 Eintopf-Rezepte – zweiter Teil 7.02.2013

Fixer Bohnen- und Salateintopf mit Schinken

Wenn man wenig Zeit hat, aber etwas Herzhaftes möchte, ist dies ein schnelles und simples Rezept, von dem man nicht enttäuscht sein wird. Es funktioniert mit allen Bohnensorten und ist leicht vegetarisch anzurichten, indem man den Schinken durch schwarze Oliven ersetzt.

Für 4 Personen

4 EL Olivenöl
6 Streifen Schinken, zerkleinert
2 Knoblauchzehen, gehackt
¼ TL Fenchelsamen
400g Dose geschälte Tomaten
200ml Hühnerbrühe
400g Dose weiße Bohnen
150g römischer Salat, geschnitten
Salz und schwarzer Pfeffer

1 Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Schinken hinzufügen. Ein paar Minuten köcheln, dann den Knoblauch und die Fenchelsamen zugeben.

2 Die Dosentomaten zugießen und auf hoher Stufe 5min kochen.

3 Die Brühe und die abgetropften Bohnen hinzugeben, dann weitere 5min kochen.

4 Gut würzen, den gehackten Salat dazu, vor dem Servieren unterrühren.

5 Mit Olivenöl besprenkeln und jede Menge schwarzen Pfeffer darauf streuen.

• Abgeguckt von Leon: Naturally Fast Food von Henry Dimbleby und John Vincent (Conran Octopus)zu deutsch LEON Natürlich Fast Food ehrlich-einfach-gut (Dumont). Bestellen Sie ihr Exemplar für £13 zzgl. Porto bei:guardianbookshop.co.uk oder rufen Sie an, unter: 0044 330 333 6846.

 

Lamm, Kürbis und Pasta-Eintopf mit Minzjoghurt

Dieser leckere, griechisch beseelte Lamm- Kürbis und Pasta-Eintopf ist leicht, gehaltvoll und süß – und es ist schwer, mit der Löffelschaufelei aufzuhören. Man mag beim Gebrauch getrockneter Minze die Tränen unterdrücken, es funktioniert aber wesentlich besser als frische, weil es eine kühle Note als Gegengewicht zu der Reichhaltigkeit des Eintopfs ergibt. .

Für 4 Personen

Für die Brühe
Knochen aus einer Lammschulter
1 Liter kaltes Wasser
10 Pfefferkörner
Salz
2-3 Lauchspitzen
Eine Handvoll Thymianzweige
2 Lorbeerblätter
2 halbierte Karotten
1 halbierte Zucchini
1 Zwiebel, geschält und halbiert
1 Stange Sellerie, halbiert
Eine Handvoll Petersilienstengel

Für den Lammeintopf
Einen Klacks Olivenöl
2 Zwiebeln, geschält und gehackt
2 Zimtstangen
Eine Prise Oregano
Blätter von 2 Thymianzweigen
1kg Lammschulter, grob in 4cm Würfel geschnitten und vom überflüssigen Fett befreit
400g Dose Flaschentomaten
400g Kürbis, geschält und in große Würfel geschnitten
200g Orzo Nudeln
Eine Handvoll geriebener Parmesan

Salz und schwarzer Pfeffer

Für den Minzjoghurt
Griechischer oder normaler Joghurt
1 EL getrocknete Minze
1 TL Weißweinessig

1 Bereiten Sie zunächst die Lammbrühe. Sollten sie ihren Fleischer bitten, das Lamm für Sie zu zerlegen und zurechtzuschneiden, fragen Sie nach den Knochen, für die Brühe. Geben Sie die Knochen mit dem kalten Wasser, den Pfefferkörnern und zwei großen Prisen Salz in einen Kochtopf und bringen Sie ihn langsam zum Kochen. Fügen sie anschließend den Rest der Brühezutaten hinzu. Zwei Stunden simmern, ab und zu den Schaum entfernen. Durch ein Sieb gießen und beiseite stellen.

2 Ofen auf 160°C vorheizen. Einen Schluck Olivenöl in einer großen feuerfesten Kasserolle erwärmen und die Zwiebeln, die Zimtstange, Oregano und Thymian dazu geben. Wenn die Zwiebeln weich werden, das Lamm zufügen und rühren. Ist es leicht gebräunt, eine große Prise Salz und schwarzen Pfeffer beimischen.

3 Tomaten beifügen und den Tiegel mit Brühe füllen, bis das Fleisch bedeckt ist. Den Tiegel bedecken und 2h in den Ofen stellen.

4 Vierzig Minuten bevor die Garzeit um ist, den Kürbis einrühren, wieder bedecken und in den Ofen stellen. Zwanzig Minuten vor Ende der Garzeit, dasselbe mit den Nudeln tun. Sind zwei Stunden um, aus dem Ofen nehmen, mit Parmesan bestreuen und 5-10min abkühlen lassen.

5 Joghurt, Minze und Essig in einer Schüssel anrühren und mit dem Eintopf servieren.

• Abgeguckt von Kitchen & Co by French & Grace (Kyle Books). Bestellen Sie ihr Exemplar fürr £13.59 zzgl. Porto bei: from guardianbookshop.co.uk oder rufen Sie an, unter 0044 330 333 6846.

Anmerkung des Ãœbersetzers:

Ellie Grace und Rosie French sind das dynamische Duo hinter dem Salad Club, der als Ernährungs-Blog und Informationstreffen in Ellies Wohnzimmer in Brixton, Lodon begann. Dank der öffentlichen Nachfrage, verzweigte sich der Salad Club und schloss sich dem Eat.st collective an (http://www.foodhawkers.co.uk/), und sie betreiben ihr Flaggschiff-Restaurant, French & Grace, seit Herbst 2011. Suchen Sie auf auf saladclub.wordpress.com nach Neuigkeiten ihrer kulinarischen Abenteuer.

Twitter Page @frenchandgrace

Gesalzener Schweinebaucheintopf mit Blutwurst, Chorizo

und weißen Bohnen


Das ist ein außergewöhnlich reichhaltiges Gericht, das einem den Bauch schön wärmt. Rauchig und deftig, eignet es sich perfekt, um es aus großen Schüsseln zu löffeln, neben einem großen Stück Sauerteig und großen Gläsern mit Rotwein. Man kann das Rezept auch optimieren, indem man in den letzten 5 min Grünkohl, Spinat oder Weißkohl dazu tut, um die Reichhaltigkeit um ein bis zwei Grad zu minimieren. Die Qualität des Fleisches macht den ganzen Unterschied, und das Salz und die Gewürze in der Chorizo und der Blutwurst erwecken den Eintopf zum Leben. Salz, Pfefer oder extra Öl braucht man nicht – das steuert alles das Schwein bei. Falls einem das Fett zu denken gibt, den Eintopf einen Tag eher zubereiten, über Nacht gefrieren und es (das Fett!) vor dem Warmmachen von der Oberfläche schaben. Das ist ganz sicher nichts für den täglichen Verzehr – einmal im Jahr, wenn deine Fingerspitzen die Kälte nicht mehr aushalten, passt es genau richtig.

Für 4-6 Personen

200g gesalzener Schweinebauch
Einen Spritzer kalt gepresstes Olivenöl
2 kleine weiße Zwiebeln, fein gehackt
2 frische Lorbeerblätter
4 frische Salbeiblätter, grob gehackt
220g scharfe Paprikawurst (Chorizo), in Hälften à 1cm geschnitten
100g Morcelo Blutwurst, gehäutet und in Scheiben
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
400g Dose Flaschentomaten
750ml kochendes Wasser
2 x 400g weiße Bohnen, abgetropft
Eine Handvoll frische Petersilie

1 den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Schweinebauch abspülen und abziehen, die obere Schicht Speck ab- und in grobe Würfel schneiden. Mit einem Schuss Olivenöl in eine feuerfeste Kasserolle geben und auf mittlere Hitze stellen. Zwiebeln, Lorbeer, und Salbei zufügen und etwa 10min anschwitzen, bis die Zwiebeln weich sind und Farbe annehmen

2 Die Paprikawurst in einem kleinen Kochtopf leicht erhitzen, bis sie ihre Öle auslässt. Wenn der Topf rostfarben ist, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit Zwiebeln und Kräutern zum Schweinebauch geben. Alles ein paar Minuten in Bewegung halten.

3 Die Blutwurstscheiben in einen weiteren kleinen Kochtopf zerbröseln und Knoblauch dazu geben. Nach fünf Minuten die Flaschentomaten durch die Hände in den Topf gleiten lassen, und sie dabei zerdrücken. Mengen Sie das kochende Wasser und eine Dose Bohnen bei. Zum Kochen bringen, dann wegstellen.

4 Den Paprikawursttopf mit einem Papiertuch auswischen, dann 1 EL Flüssigkeit von dem Eintopf in den kleinen geben, zusammen mit einem TL Wasser. Beiseite stellen. Den Eintopf mit einem festen Deckel verschließen und 2h in den Ofen stellen, bis der Schweinebauch weich und ausgelassen ist.

5 Zehn Minuten bevor die Garzeit um ist, die zweite Dose weiße Bohnen in die restliche Flüssigkeit in den kleinen Topf geben. Durchgaren mit einem Spritzer Olivenöl. Die Bohnen mit einer Gabel zu einer festen Paste zerdrücken, sofort in Schüsseln schöpfen und mit Eintopf und frischer gehackter Petersilie bedecken

• Aus Kitchen & Co by French and Grace (Kyle Books deutsch nicht verfügbar). Bestellen Sie ihr Exemplar für £13.59 zzgl. Porto bei: guardianbookshop.co.uk oder rufen Sie an, unter 0044 330 333 6846.

 

Borlotti-Bohnen, Pandan und Vanille-Eintopf

Dieser Eintopf passt hervorragend zu Wild- oder Entenbraten. Die Vanille und das Pandan – auf das man sich häufig als asiatische Vanille beruft – ergänzen sich wunderbar, und schaffen einen würzigen, leicht rauchigen Geschmack. Vergessen Sie das Pandanblatt, falls sie keins finden, aber es lohnt sich auszuprobieren. In diesem Rezept werden frische Borlotti Bohnen verwendet, man kann aber auch Linsen oder Gartenbohnen nehmen.

Für 4 Personen

50g ungesalzene Butter
2 Schalotten, fein gehackt
1 kleine Stange Lauch, fein gehackt
½ Fenchelzwiebel, fein gehackt
1 kleine Karotte, geschält und längs halbiert
1 kleine Stange Sellerie, in drei Teile geschnitten
½ Pandanblatt
1kg frische Borlotti Bohnen, geschält
1 Lorbeerblatt
100ml Weißwein
1 Vanilleschote
Salz und schwarzer Pfeffer

1 Die Butter in einer Pfanne bei mäßiger Hitze schmelzen. Fängt sie an, Blasen zu wefen, die Schalotten, den Lauch, Fenchel, die Karotte und den Sellerie hinzufügen und sautieren bis es zart ist.

2 Das Pandanblatt mit den Händen zermahlen und in die Pfanne geben, zusammen mit den Borlotti Bohnen, dem Lorbeerblatt, Weißwein und genug Wasser, um die Bohnen gerade zu bedecken. Mit einem Deckel verschließen und etwa 30 min leicht simmern lassen, bis die Bohnen zart sind.

3 Sind die Bohnen beinah gar, die Vanilleschote seitlich aufschneiden und die Samen herauskratzen. Die Schale und die Samen zum Eintopf geben und weitere 15min garen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

• Aus The Modern Pantry von Anna Hansen (Ebury Press deutsch nicht erhältlich). Bestellen Sie ihr Exemplar fürr £20 zzgl. Porto bei: guardianbookshop.co.uk oder rufen Sie an, unter: 0044 330 333 6846.

 

Geschwinder Fisch-Eintopf mit Orange und Fenchel

Schnell und einfach, dieses duftintensive Gericht ist das ideale Mahl für mitten in der Woche.

Für 2 Personen

1 EL Olivenöl
1 große Zwiebel, fein gehackt
1 TL Knoblauch, zerdrückt
185ml trockener Weißwein
400g Dose geschälte Tomaten
3 EL Tomatenpüree
Geriebene Zeste von 1 Orange
½ bis 1 EL Fenchelsamen
1 EL frischer Thymian oder 1 TL getrockneter Thymian
1 kleines Lorbeerblatt
350g Fischfilet in 5cm Würfel geschnitten
Gegarte Kartoffeln zum Servieren
Salz und schwarzer Pfeffer

1 Olivenöl in einer großen Anti-Haft-Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und garen bis sie weich sind und braun werden.

2 Den Wein, die Tomaten, das Püree, die Orangenzeste, Fenchelsamen, den Thymian und das Lorbeerbaltt dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bedeckt 10min lang kochen lassen.

3 Den Fisch dazu und 2 bis 3min kochen, bis der Fisch fertig ist. Über gegarten Kartoffeln servieren.

• Das Rezept von Marian Burros erschien im Essential New York Times Cook Book von Amanda Hesser(WW Norton). Bestellen Sie ihr Exemplar für £24 zzgl. Porto bei: guardianbookshop.co.uk oder rufen Sie 0044 330 333 6846 an.

Coq au vin

Dieses typische französische Rezept ist randvoll mit Aromen und ist ein erstklassiges Festgericht, oder eine Alternative zum sonntäglichen Braten.

Für 4 Personen

30g Butter
1 EL Sonnenblumenöl
1,5kg Huhn, in 8 Stücke zerteilt
125g Schinkenspeckstreifen, kleingeschnitten
8 kleine Schalotten oder eingelegte Zwiebeln
250g Champignons
30g Weizenmehl
300ml Hühnerbrühe
600ml Rotwein
1 Bouquet garni (Kräutersträußchen, i.d.R. aus Thymian, Petersilie und Lorbeerblättern)
1 große Knoblauchzehe, zerdrückt
Salz und schwarzer Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie zum verzieren

1 Die Butter mit dem Öl in einer feuerfesten Kasserolle schmelzen. Das Huhn dazu geben und 10-12min kochen, bis es gebräunt ist. Herausnehmen und auf Papiertuch abtropfen lassen.

2 Den Schinken, Schalotten oder Zwiebeln und Champignons hinzufügen. Auf hoher Hitze kochen, rühren bis alles goldbraun ist. Die Mixtur mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Papiertuch gründlich abtropfen lassen.

3 Den Ofen auf 180°C vorheizen. Das Mehl in die Pfanne geben und 3-5min kochen, permanent rühren, bis es leicht gebräunt ist. In einer separaten Pfanne den Wein auf die Hälfte reduzieren. Nach und nach die Brühe zum Mehl zugeben, gefolgt vom Wein, rühren bis es sämig ist.

4 Das Huhn und die Schinkengemisch wieder in die Kasserolle geben. Kräutersträußchen und Knoblauch zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Kochen bringen, dann für 45min in den Ofen überführen oder bis es unter der Gabel zergeht. Das Huhn mit der Petersilie bestreuen.

• Aus The Mary Berry Winter Cookbook (Dorling Kindersley deutsch nicht erhältlich)

Schreibe einen Kommentar